Private Suite FELS

← Back to Suites

Diese Einheit ist eine Vielheit, die zusammengenommen dem historischen Hallstatt am nächsten kommt. Die Kammern sind gerade einmal so groß, dass ein Bett Platz findet. Als Johann Adam Praunsperger 1740 sein Haus errichtete, stand der Teil der Rauchkuchl und Bad umfasst schon lange.

In dem Gewölbe wurde ein offenes Feuer beheizt, das den Raum verrauchte und verruste, was den Ursprung des Namens Rauchkuchl erklärt. Noch heute lassen sich in der Decke Holzkohlestücke ausmachen und an der Rückwand des Bades ist der offene Fels zu erkennen, in den das Haus hineingebaut wurde.

Rauchkuchl, Bad im Gewölbe und zwei Einzelzimmer

Die Größen dieser Einheiten entsprechen den typischen Raumgrößen des historischen Hallstatt. Zwei kleine Schlafkammern bieten gemeinsam reisenden Freunden oder Freundinnen getrennten Schlafraum und die historische Rauchkuchl lädt ein zum gemütlichen Beisammensein.

Fels 1 liegt wie die Rauchkuchl und das Felsenbad im 1.OG, Fels 2 liegt im 2.OG. In beiden Schlafkammern sind die 31“ TV Geräte an das WLAN angeschlossenen. Die Rauchkuchl ist mit MIELE Herd und Backofen für gemeinsames Kochen ausgestattet. Das Gewölbe ist so gemütlich, dass der Seeblick nicht fehlt. Vom Felsenbad aus hat man einen exzellenten Blick über den See nach Schloß Grub hinüber.

Buchung

Nur auf Anfrage möglich.

Kontakt

  • Filed under: Private Suite